AUSBILDUNGSRICHTUNGEN

Wir bieten folgende Ausbildungrichtungen an:

SPRACHLICHES GYMNASIUM


Der sprachliche Zweig bietet die Möglichkeit drei Fremdsprachen zu vertiefen. Am RMG sind das Englisch, Latein und Französisch.

Mit der Wahl der spätbeginnenden Fremdsprache Spanisch wird sogar das Erlernen einer vierten Fremdsprache möglich.

NATURWISSENSCHAFTLICH-TECHNOLOGISCHES GYMNASIUM

Der naturwissenschaftlich-technologische Zweig vermittelt vertiefte Kenntnisse in Chemie, Physik und Informatik.

In Chemie und Physik liegt dabei ein Schwerpunkt auch auf Übungsstunden, in denen Schülerinnen und Schüler praktische Versuche und Experimente durchführen.

In der Unterstufe (Jahrgangsstufe 5-7) unterscheiden sich die Klassen am RMG nur in der Wahl der ersten und zweiten Fremdsprache.

In der Mittelstufe (Jahrgangsstufe 8-10) entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler für einen Ausbildungszweig. Dieser legt fest, welches Fach / Fächergruppe in diesen drei Jahren vertieft wird. Alle anderen Fächer unterscheiden sich in den Zweigen nicht.

In der Oberstufe (Jahrgangsstufe 11-13) werden die Zweige wieder zusammengeführt. Die Wahl eines Ausbildungszweigs beschränkt damit nicht die Möglichkeiten der Fächerwahl in der Oberstufe.

 

SPRACHENFOLGE

Die Wahl von Französisch als zweiter Fremdsprache in der 6. Jahrgangsstufe bedeutet eine Festlegung auf den naturwissenschaftlich-technologischen Zweig in der Mittelstufe.

Allen Schülerinnen und Schülern steht das Angebot offen, Spanisch ab der 10. / 11. Jahrgangsstufe (G8/G9) als spätbeginnende Fremdsprache zu wählen. Diese wird dann bis zum Abitur fortgeführt.

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit an, Russisch als Wahlfach zu belegen. Eine muttersprachliche Lehrkraft unterrichtet Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen auf unterschiedlichen Sprachniveaus.